Ein noch anonymer Glückspilz aus Neuruppin strich bei der Ziehung am Samstag, 13. August den Hauptgewinn der Zusatzlotterie Super 6 ein. „Der Spielschein mit dem großen Treffer wurde am 8. August in einem örtlichen Lotto-Shop abgegeben“, informiert Antje Edelmann von der Land Brandenburg Lotto GmbH.
Das Kreuz für die Teilnahme an der Super 6 bescherte den Spitzengewinn, denn alle sechs Zahlen der Losnummer stimmten mit der am Mittwochabend ermittelten Gewinnzahl 720132 überein.

Spieleinsatz lag unter 50 Euro

Der Spieleinsatz des Tippscheins betrug 43,80 Euro. Für diesen Betrag nahmen die sechs Tipps und beide Zusatzlotterien an insgesamt vier Ziehungen teil.
Der Gewinner oder die Gewinnerin ist nun um 100.000 Euro reicher. Ein Urlaub oder eine Auszeit sind dafür allemal drin. Den letzten Millionengewinner in Ostprignitz-Ruppin gab es im April.