Im Windeignungsgebiet 28 zwischen Manker, Protzen und Stöffin sollen bis zu 250 Meter hohe Windkraftanlagen aufgestellt werden. Schon Anfang Mai hatte sich in Protzen Widerstand formiert. Jetzt regt sich dieser auch in Stöffin – möglicherweise aber zu spät.