Die hässliche Brache an der Rungestraße ist zur Hoffnungsträgerin für die Oranienburger Innenstadt geworden. Eine Bebauung soll zur Belebung führen. Dabei ist unklar, welches Konzept funktionieren könnte und wie sich eine Bebauung in die Umgebung einzufügen hat. Immerhin steht nebenan der denkmalgeschützte Egon-Eiermann-Bau, der heute als Grundschule genutzt wird.
Die Stadtverordneten haben in der vergangenen Sitzung die Auslobung eines Ko...