Einstimmig haben Hohen Neuendorfs Stadtverordnete am Donnerstagabend die städtische Corona-Soforthilfe beschlossen. Unternehmen, Solo-Selbstständigen und Angehörigen der freien Berufe stehen knapp 300.000 Euro zur Verfügung, sollten sie pandemiebedingt in ihrer Existenz bedroht sein und die Wartezeit auf Landes- oder Bundeshilfen überbrücken müssen. Strittig war eine Art Bonus für eine schnelle Zurückzahlung des zinslosen Darlehens.

Maxim...