Am Sonntagmorgen gegen 9.25 Uhr kam es an der Wilhelmstraße in Bergfelde aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand. Es traf ein bewohntes Gartenhaus.
Wie die Polizeiinspektion Oberhavel am Sonntagnachmittag mitteilte, konnte der Brand durch die Feuerwehr gelöscht werden. Es sei niemand verletzt worden. Das Gartenhaus sei durch das Feuer komplett zerstört worden.
Routine für die Polizei: Eine Strafanzeige wurde durch den Kriminaldauerdienst aufgenommen. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.