Viel Platz für Publikum ist allerdings nicht vorhanden. Nur für zwölf Besucher ist ausreichend Raum. Dennoch muss niemand auf die öffentliche Sitzung verzichten. Wer online ist, kann erstmals den Kreistag Oberhavel per Livestream,  zu Deutsch: die Echtzeitübertragung, verfolgen. Das Live-Streaming übers Internet hatte der Kreistag am 18. Dezember 2019 beschlossen. Allerdings wird die Kamera dabei wohl nur das  Rednerpult und das am Kopf sitzende Präsidium erfassen, so war es jedenfalls für den Kreistagssaal beschlossen worden. Wer die Sitzung verpasst, kann sie sich später anschauen. Sie wird sechs Monate auf der Webseite des Kreises abrufbar sein.