Auf der Berliner Straße kurz nach 9.00 Uhr: Eine aufmerksame Zeugin bemerkte am Mittwochvormittag, wie das vor ihr fahrende Auto in Schlangenlinien fuhr und informierte die Polizei. Beamte eilten sofort zum angegebenen Ort und konnten das Fahrzeug stoppen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei der Fahrzeugführerin ergab einen Promillewert von 2,49.
Die Beamten begaben sich mit der 50- jährigen Fahrerin in ein Krankenhaus, wo eine Blutprobe durchgeführt wurde. Jetzt wird wegen Trunkenheit im Verkehr gegen die Frau ermittelt.