Hin und wieder summt er sich eins bei der Arbeit - zumeist eigene Melodien. Ansonsten kommt Joe Carpenter in der Corona-Not kaum noch ein fröhlich Lied über die Lippen. Inzwischen musste der in Rathenow geborene Schlagersänger beruflich umsatteln.

Trügerisches „Bauchgefühl“

Als einen persönlichen Lichtblick hatte Carpenter im April des Corona-Jahres 2020 die Veröffentlichung seiner Single „Bauchgefühl“ bezeichnet. Erst im September war das Video dazu fertiggestellt und konnte bei Youtube hochgeladen werden. Immerhin rund 4.000 Aufrufe erzielte es bislang. Herrschte seit dem Frühling bereits Event-Ebbe, stand Carpenter beim nächsten Lockdown, der seit November die Kultur lahm legt, am beruflichen Scheideweg. Was nun?

Jetzt wieder Joe Zimmermann

Aus dem Sänger Joe Carpenter wurde wieder der Mann, der er war. Sein  bürgerlicher Name lautet Joe Zimmermann. Als er bis zum Corona-Sommer als Aushilfe im Dorfkonsum in Nennhausen jobbte, erkannte er das Potential von Alltagshilfen im ländlichen Raum. Seit März nun ist Joe Zimmermann hauptberuflich im Havelland auf Achse. „Fleißige Ameisendienste“ nennt er seine Dienstleitungen.

Corona-Not machte erfinderisch

„Hätte mir einer vor zwei Jahren gesagt, dass ich Leuten mal Hilfen im Alltag bieten würde, hätte ich wohl gemeint, ich hätte keine Zeit, ich müsse singen“, so Unternehmer Joe Zimmermann. So blöd das in seinem Fall auch klingt,  hier hat die Corona-Not erfinderisch gemacht.

Guter Übersetzer von Behördendeutsch

Das Leistungsspektrum umfasst allerlei Serviceleistungen, die in einem Haushalt anfallen können. Joe Zimmermann putzt und kauft ein, leistet Gesellschaft, entlastet Angehörige, begleitet ältere Menschen bei Behördengängen und kann sogar Behördendeutsch hervorragend übersetzen. Das liegt an Zimmermanns Beruf vor seiner Zeit als Sänger. Er war rund 25 Jahre lang in der Kreisverwaltung des Havellands tätig.

Mit Gitarre zur Arbeit?

Wer „Fleißige Ameisendienste“ in Anspruch nehmen will, melde sich unter 03385/5202915 oder per E-Mail an post@fleissige-ameisendienste.de. Wenn Joe Zimmermann bei der Arbeit zur Gitarre greifen und eines seiner Lieder singen soll, die man  vor Corona auch bei Antenne Brandenburg hörte, sollte man das zuvor vereinbaren.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.