Ein am Sonntag gegen 15.30 Uhr gemeldeter Kleinbrand nahe des Dachsbergs hinter der Straße des Friedens in Premnitz entpuppte sich für die Feuerwehr als Entstehungsbrand in einem Wald. Eine aufmerksame Zeugin hatte unverzüglich die Regionalleitstelle über  112 informiert und war bis zur Ankunft der Premnitzer Feuerleute am gemeldeten Ort geblieben und begleitete diese zur Brandstelle.
Mit mehreren hundert Litern Wasser wurde das Feuer gelöscht. Dank der Premnitzerin und dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr konnte der Einsatz gegen 16.40 Uhr beendet werden.