In der Gemeinde Milower Land wollen Investoren Grundstücke für weitere neue Eigenheime erschließen und vermarkten. Planungen für die Ortsteile Bützer und Großwudicke stehen am 24. Februar 2021 auf der Tagesordnung des Wirtschaftsausschusses der Gemeindevertretung.

Projekt am Mühlenberg

Laut Bürgermeister Felix Menzel (SPD) geht es am Mühlenberg in Großwudicke um 6.000 Quadratmeter Bauland. Hier will ein Berliner in ein Wohngebiet investieren. Auch im Haveldorf Bützer sollen reine Wohngebiete entstehen: auf knapp 7.650 Quaratmeter im Kleinen Mühlenweg sowie auf fast 5.750 Quadratmetern im Kiefernweg. Hier will ein Einwohner investieren.
Der öffentliche Teil des Ausschusses für Wirtschaft, Finanzen und Digitalisierung beginnt um 19.00 Uhr und findet in der Gemeindeverwaltung, Friedensstraße 86, in Milow statt.