Die Veranstalter des Drei-Seen-Laufs  - ein Rundkurs von Semlin über Hohennauen, Wassersuppe (und optional über Witzke und Lochow) nach Ferchesar und zurück nach Semlin - haben auch 2021 das Laufereignis abgesagt. Schon 2020 hatte es coronabedingt nicht stattgefunden.

Touristischer Hotspot im Westhavelland

Das Laufevent lockte letztmals 2019 in den Rathenower Ortsteil Semlin, der touristischer Hotspot im Westhavelland ist.
Die Veranstalter begrüßten in der Regel um die 1.000 Teilnehmer. Eingebettet wurde der Lauf um drei Seen alle Jahre in ein Semliner Sommerfest, dessen 2021er Auflage nun ebenfalls abgesagt ist.