Mit bloßem Auge erkennbare Risse, Dellen und Absenkungen: Der Landesbetrieb Straßenwesen lässt ab kommender Woche die L17-Ortsdurchfahrt in Vietznitz  auf rund 900 Meter Länge unter Vollsperrung sanieren. Dabei werden auch Kanaldeckel ausgetauscht, Bordrinnen instandgesetzt und Regenabläufe erneuert.

Vollsperrung ab 21. September 2021

Die Arbeiten werden etwa sechs Wochen in Anspruch nehmen. Die Ortsdurchfahrt wird ab Dienstag, 21. September 2021, für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt von Vietznitz über Friesack (B 5), Wagenitz und Brädikow (L 174), Warsow (L 17) nach Vietznitz sowie in der Gegenrichtung.