Jens Hubald, stets freundlich und kompetent, hat in Rathenow seine Spuren hinterlassen - vornehmlich auf dem Bausektor. Nun hat er den Arbeitgeber gewechselt. Vormals Sachgebietsleiter für Stadtentwicklung und Tiefbau, ist Hubald jetzt im Vorstand der Rathenower Wohnungsbaugenossenschaft (RWG) tätig. Die im Bauamt angesiedelte Stelle ist derweil noch vakant.
Laut Angaben von Jörg Zietemann, Stellvertreter des Bürgermeisters, war die Stelle im Oktober 2021 öffentlich ausgeschrieben worden. Es hätte mehrere geeignete Bewerberinnen und Bewerber gegeben.
Eine Frau habe sich im Auswahlverfahren durchgesetzt und habe das Angebot erhalten, „Mitglied im Team der Stadtverwaltung zu werden“, so Zietemann auf BRAWO-Anfrage. Wer die Frau ist, sagte er nicht. Die Stelle werde voraussichtlich zum 1. März 2022 neu besetzt.