Eine 57-jährige Frau ist am Sonntagmittag auf dem Friedhof in Rathenow, Friedhofsweg, von einer unbekannten Person überfallen und verletzt worden. Die Frau hatte den bisherigen Erkenntnissen zufolge Arbeiten verrichtet, als sie plötzlich einen Schlag verspürte und noch bemerkte, wie ihr die Handtasche entrissen wurde.
Nachdem sich die Frau, die von der Attacke zunächst etwas benommen gewesen sei, wieder gesammelt hätte, sei sie zu einem Passanten gelaufen, der dann die Polizei verständigte.

Zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht

Ein Rettungswagen brachte die leicht verletzte Frau zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch unklar. Die Polizei nahm Strafanzeige wegen Raubes auf und sucht Zeugen, die am Sonntagmittag am genannten Tatort Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten.
Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Havelland unter 03322/2750 entgegen. Alternativ kann auch das Hinweisformular im Internet auf polbb.eu/hinweis genutzt werden.