Heiße Sommertage und die Natur liegt direkt vor der Haustür: In der Uckermark laden viele Badestellen und Seen zum Sprung ins kühle Nass ein. Darauf, dass dabei nichts passiert, sollte niemand automatisch vertrauen. Und auch nicht darauf, dass im Notfall ein Rettungsschwimmer da ist, denn die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hat nicht zuletzt wegen Corona einige Probleme.

Ausbildungen waren lange nicht möglich

Wie die meisten Verein...