Und plötzlich werden im Lockdown die Hamster aktiv und bei denen rückt ein ganz bestimmtes Körperteil in den Mittelpunkt. Die Folge: Klopapier ist Mangelware und Auslöser für handfeste Auseinandersetzungen. Bevor Polen seine Grenzen dicht macht, beginnt ein Riesen-Ansturm, um Zigaretten, Sprit und vieles mehr zu holen.

Babyleiche am Kanal bei Schwedt entdeckt

Es war ein grausiger Fund, den ein Spaziergänger machte: Am Ufer der Hohensaaten-Friedrichsthaler-Wasserstraße lag ein lebloser kleiner Körper. Es handelte sich um die Leiche eines Babys. Der Fundort war direkt an einem Wehr bei Hohenfelde an der Teerofenbrücke.

Die Corona-Angst legt die Uckermark lahm

Noch einmal raus und sich mit Polen-Zigaretten, billigem Sprit und Stiefmütterchen für Balkon und Garten eindecken. Die Nachricht, dass Polen kurzfristig seine Grenzen für alle Ausländer abriegelt, sorgte zeitweilig für lange Staus  am Grenzübergang. In Schwedt gibt es erste Hamsterkäufe. Das kulturelle und gesellschaftliche Leben kommt fast vollständig zum Erliegen, Kitas und Schulen schließen.

Angermünde/Schwedt

Zukunftsprojekt Kastanienhöfe mit 240 Wohnungen

Die Wohnungsbaugenossenschaft will für gut 18 Millionen Euro die Häuser zwischen Kastanienallee und Dobberziner Straße umbauen. Ihr Zukunftsprojekt heißt „Kastanienhöfe“. Sechs Wohnhäuser mit derzeit 240 Wohnungen fasst die Genossenschaft an, um ihr neuestes Stadtquartier zu schaffen. Davon bleiben 195 Wohnungen übrig. 71 werden abgerissen, 26 neu gebaut.

Ortsteil Vierraden ist umzingelt von Lärm

Der besorgte Ortsvorsteher Burkhardt Körtge fordert ein eigenes Schutzkonzept für seinen Ortsteil, denn Schwedt plant neue Infrastrukturvorhaben – allem voran das nächste Hafengleis an Vierraden vorbei. Der Ort ist umgeben von Gewerbe und Industriebetrieben. Lkw-Verkehr und der Lärm der Firmen belasten die Bürger schon heute.

Zum 25. Mal gab es einen Amtsfeuerwehrball in Gartz mit rund 200 Leuten. Christian Gerlach von der Ortswehr Petershagen wurde vom Oberbrandmeister zum Hauptbrandmeister befördert. Wenig später steckte Ines Bröderdorf ihrem Partner die Schulterstücke an.