Im Amt Oder-Welse ist ein Antrag auf Abwahl des Amtsdirektors Detlef Krause eingegangen, wogegen es bei der Schwedter Feuerwehr zum überraschenden Wechsel an der Spitze kommen soll.

Testabstriche auf Corona auf Parkplatz in Schwedt

Wer sich in Schwedt auf Corona testen lassen muss oder will, muss hart im Nehmen sein, nicht nur wegen des unangenehmen Stäbchens in der Nase. Dr. Amin Ballouz macht jeden Morgen am geöffneten Kofferraum seines Trabant auf dem Parkplatz vor der Praxis Abstriche von Patienten mit Symptomen oder Kontaktwarnungen.

Abwahl von Amtsdirektor Detlef Krause in Oder-Welse beantragt

Im Prozess der Auflösung des Amtes Oder-Welse droht Amtsdirektor Detlef Krause jetzt seine Abwahl. Ein Antrag auf Abwahl des Hauptverwaltungsbeamten ist in Pinnow eingegangen. Er ist von sieben Mitgliedern des Amtsausschusses unterschrieben.

Zweite Corona-Welle beschert Schwedt drei Tote

Das Asklepios Klinikum in Schwedt hat drei Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Beim Test des kompletten Personals wurden 14 Mitarbeiter positiv getestet und in Quarantäne geschickt. Der Test der rund 250 Patienten schlug bei insgesamt elf positiv an.

Menschen in Schwedt gedenken Opfern der Reichspogromnacht

Schweigen – kann schwer zu ertragen sein. Schweigen kann töten. Schweigen ist eine würdige Erinnerung. Und sehr würdig war das Gedenken der Menschen in Schwedt an die Opfer der Reichspogromnacht am 9. November 1938 – trotz der erschwerten Bedingungen in Zeiten des Lockdowns.

Eltern in Tantow fühlen sich allein gelassen

Anfang des Monats wurde die Kita „Abenteuerland“ wegen eines positiven Corona-Falls bis zum 20. November geschlossen. Seitdem herrscht Aufregung und Verwirrung in den betroffenen Familien. Gerüchte kursierten, wie es weitergeht, wer in Quarantäne muss und was mit den Geschwisterkindern ist, die zur Schule gehen, und wer von den Eltern weiterarbeiten darf.

Überraschender Wechsel auf der Führungsebene bei der Feuerwehr Schwedt

Die Freiwillige Feuerwehr in Schwedt bekommt eine komplett neue Leitung. Die Mehrheit der Ortswehren trägt den Vorschlag aus dem Rathaus mit. Die sechsjährige Amtszeit von Heiko Hinsche und seines Stellvertreters Thomas Dröse endet am 28. Februar 2021.