Aquarium-Dach in Schwedt stürzt ein

Noch im Juni gaben die Geschäftsführer des Aquariums in Schwedt bekannt, dass sie die Schwimmhalle sanieren wollen. Allerdings ereignete sich wenige Wochen später eine Katastrophe. Das Dach des Schwimmbads stürzte ein. Zum Zeitpunkt des Einsturzes war noch unklar, wie das passieren konnte. Personen kamen glücklicherweise nicht zu schaden.

Heftiges Gewitter in Schwedt und Angermünde

Aufgrund des Gewitterstief Xero hatte die Feuerwehr in der Uckermark viel zu tun. In Schwedt und Angermünde mussten sie zu einigen Einsätzen ausrücken. In vielen Teilen der Region kam es zu Überschwemmungen. Außerdem war die Unterführung am Angermünder Bahnhof für eine Weile gesperrt. Zudem entgleiste ein Zug. Verletzte gab es nicht.

Camper vom Wolletzsee sitzen Kündigung aus

Für viele Menschen aus der Uckermark ist der Campingplatz am Wolletzsee bei Angermünde ein besonderer Ort. Denn dort verbringen sie seit Jahren ihren Urlaub. Allerdings soll der Platz auf der Halbinsel bald geschlossen werden. Der Pachtvertrag wurde auch schon gekündigt. Dennoch lassen sich die Camper nicht unterkriegen und sitzen die Kündigung seit einigen Jahren aus, ohne zu wissen, wann sie weichen müssen.

In Schwedt kann man sich ohne Termin impfen lassen.

Seit einigen Monaten wird schon fleißig geimpft. Eine Voraussetzung war stets eine Terminbuchung. In Schwedt fällt das nun weg. Impfwillige können sich ohne Termin das Vakzin spritzen lassen. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen konnten die Bürger um Schwedt vorbeikommen. Ebenfalls hatten Kinder ab zwölf Jahren die Möglichkeit sich impfen zu lassen.

Schwedt

Täter nach nächtlichem Überfall auf Mieter in Schwedt festgenommen

Mitte Juni wurden in Schwedt mehrere Raubüberfälle gemeldet, doch eine Spur zu den Tätern fehlte. Nun konnten die Beamten einen Coup landen und meldeten die Festnahme der Tatverdächtigen. Dabei handelt es sich um drei Männer aus der Uckermark. Bei der Untersuchung in den Wohnungen wurden unter anderem eine Machete und eine Schreckschusswaffe gefunden. Bei ihren Überfallen waren sie brutal und unvermittelt vorgegangen.

Angermünde feiert wieder nach längerer Zeit

Aufgrund der Corona-Pandemie waren viele Veranstaltungen ausgefallen. Doch erstmals konnten sich die Bürger bei einer Schlagernacht am Mündesee wieder austoben. Nach fast zweijähriger Abstinenz und mehreren Absagen anderer Veranstaltungen, war die Party das Highlight vieler Menschen aus der Region.
Kultur in der Uckermark Angermünde in Partylaune

Angermünde