Luca Piwodda will etwas verändern im Land. Die Parteien seien durchweg zu wenig bürgernah, zu unflexibel und nicht wirklich an der Jugend orientiert. Deshalb hat der Student vor reichlich drei Jahren als Siebzehnjähriger eine eigene Partei gegründet, die Freiparlamentarische Allianz (FPA).
Mit d...