Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 198 in der Uckermark ist ein 86-jähriger Autofahrer am Neujahrstag ums Leben gekommen.
Wie ein Polizeisprecher in Prenzlau am Sonntag sagte, war der Mann mit dem Auto gegen Mittag gegen ein Chausseehaus gefahren.

Feuer bricht nach Unfall aus

Warum der Senior auf freier Strecke plötzlich mit dem Wagen nach links von der Fahrbahn abkam und gegen das ehemalige Straßenwärterhaus bei Dedelow fuhr, sei unklar.
Der Wagen geriet in Brand. Die Leiche des Fahrers aus Prenzlau konnte erst nach dem Löschen geborgen werden. Unklar sei auch noch die Todesursache. Die B198 führt vom mecklenburgischen Woldegk nach Prenzlau.