Ozzie ist ein echter Prachtkerl, ein Bild von einem Kater. Doch die sechsjährige Katze erweist sich wieder als Problemfall für die Tierschützer in Schwedt. „Wir haben Ozzie bereits vor wenigen Monaten erfolgreich vermittelt“, erklärt Ursula Wyrembeck.
Im September 2022 wurde der Kater am Tierheim ausgesetzt, die Mitarbeiter im Tierheim waren froh, schnell ein neues Zuhause für ihn gefunden zu haben. Doch Ozzie kann nicht aus seiner Haut, integrierte sich nicht in die ihm unbekannte Gemeinschaft, die neuen Besitzer brachten ihn schweren Herzens zurück. „Er will als Einzeltier das alleinige Sagen haben. Am besten in einem Haus mit Grundstück“, so die Leiterin des Tierheims.

Aufenthalt soll nicht von Dauer sein

Wenn das Umfeld stimmt, erweist sich Ozzie als gemütlicher und ruhiger Kater wie aus dem Bilderbuch, schwärmt Wyrembeck und hofft, dass der zweite unfreiwillige Aufenthalt bei den Tierschützern nicht von Dauer sein wird. „Wir appellieren darum an die Katzenliebhaber, dass sich jemand für Ozzie findet und neben einem neuen Zuhause auch Geduld und Zeit für den gechipten und kastrierten Kater aufbringt“, so Ursula Wyrembeck.
Kontakt zum Tierheim Schwedt unter Telefon 03332 523933.
Newsletter-Anmeldung
Uckermark Update
Jede Woche Freitag
Von Schwedt bis Templin, von Angermünde bis nach Prenzlau: Wir zeigen Ihnen was die Region in dieser Woche bewegt hat und geben Ausblick.
Anrede *
E-Mail-Adresse
Vorname
Nachname
Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst. Bitte lesen Sie mehr dazu unter www.moz.de/privacy.