Die Sieben-Tage-Inzidenz lag am Freitag (17. Dezember) bei 456,9 je 100.000 Einwohner. 304 Neuinfektionen – darunter ein erster bestätigter Omikron-Fall – waren am Donnerstag festgestellt worden. Die Kreisverwaltung ruft zum Impfen auf. Noch immer sei davon auszugehen, dass ab Januar 2022 deutl...