Der Fahrer eines VW Polo fuhr am Mittwochmorgen (21. April) auf der Hauptstraße in Richtung Seelow. Ihm kam ein PKW Renault entgegen und die Außenspiegel der Fahrzeuge knallten aneinander. Der Fahrer des VW wurde leicht verletzt. Er wurde ins Krankenhaus nach Markendorf gefahren. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig. Der Schaden wurde auf 1.000 Euro geschätzt.