Zwei Nächte lang hat Ralf Lorenz über seinen neu gefassten Beschluss geschlafen und die Gedanken in seinem Kopf sortiert; dann stand für den 55 Jahre alten Petershagener fest: „Ich werde mich zur Wahl stellen“. Wie schnell es dann ging, die nötigen Unterschriften von Unterstützern zu sammel...