Am 17.05.2021 gingen zwei Männer in einen Getränkemarkt in der Straße „Am Fuchsbau“ in Eggersdorf. Dort warf einer der Beiden eine Flasche aus dem Inventar des Geschäftes auf den Boden, um das Personal abzulenken. Der Mann verwickelte daraufhin die Angestellten in ein Gespräch.

Ablenkungsmanöver gelungen

Der zweite Mann nutzte das Durcheinander im Geschäft und machte sich an der Kasse zu schaffen. Anschluss verließen die beiden Männer den Laden. Die Polizei wurde alarmiert und konnte per Nahbereichsfahndung einen der beiden Männer stellen. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 36-jährigen Mann aus Georgien. Um auch den zweiten Täter zu fassen, haben die Polizisten viele Spuren gesammelt und haben die Suche gestartet.