Das Schreiben des Wasserverbands Strausberg-Erkner (WSE), in seinen Mitgliedskommunen keine Neubauprojekte mehr zu befürworten, schlägt ordentlich Wellen. Anfang des Monats hatte der WSE alle Bürgermeisterinnen und Bürgermeister darüber informiert, dass seine Wasserförderung vom Land so limiti...