Seit Anfang Juli stehen Informationswände des Berliner Wohnungsbauunternehmens degewo an der Ecke Bisam-/Stralsunder Straße. Neu ist auch die vierte Bebauungsvariante für mehr als 300 Wohneinheiten direkt an der Brandenburger Landesgrenze.

Jetzt schon volle Straßen

Zwei Berliner stehen vor den Infowänden. Sie können verstehen, dass Wohnraum benötigt wird. „Aber da muss doch auch die Infrastruktur beachtet werden. Es ist doch jetzt schon kr...