Mit einem von der Rennbahn erarbeiteten Stiftungsvertrag zwischen der Gemeinde Hoppegarten und Rennbahn-Eigner Gerhard Schöningh sollte die Zukunft der Anlage geklärt werden. Die Gemeinde lehnte den Vertragsentwurf ab mit der Begründung, dass die Untrennbarkeit des Gesamtgeländes nicht verhande...