Am Sonntagabend nahm die Polizei in Strausberg einen 19-Jährigen fest, bei dem Betäubungsmittel, ein Schlagring sowie ein Butterflymesser gefunden wurden. Die Polizisten waren ursprünglich wegen einer lautstarken Auseinandersetzung in einem Mehrfamilienhaus in die Parkstraße gerufen worden, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Festnahme nach Widerstand des Mannes

Bei Eintreffen der Beamten versuchte ein junger Mann eine Tüte über den Balkon zu entsorgen. Bei genauerem Hinsehen stellte sich heraus, dass sich darin Betäubungsmittel befanden. Anschließend widersetzte sich der 19-Jährige sämtlichen polizeilichen Anordnungen. Am Ende wurde er jedoch von den Beamten festgenommen.

Ermittlungen eingeleitet

In der Wohnung entdeckten die Polizisten dann den Schlagring sowie das Butterflymesser. Gegen den 19-Jährigen wird jetzt wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- und das Waffengesetz ermittelt.