Der Ärger unter den Hausärzten in Brandenburg ist groß. Am Dienstagabend um 19 Uhr wurden sie per Mail darüber informiert, dass 15.000 für diese Woche fest eingeplante Impfdosen doch nicht geliefert werden.
Die Medizinerinnen und Mediziner seien wütend, hieß es daraufhin in einer Mitteilung de...