Brandenburgs früherer Regierungschef Matthias Platzeck (SPD) weist den Vorwurf der Antikorruptions-Organisation „Transparency Deutschland“ entschieden zurück, dass er sich für den Ausbau der Oder engagiere und dafür möglicherweise auch EU- oder Weltbankmittel kassiere. Gegenüber MOZ.de bez...