Die brandenburgische Wolfsverordnung sieht vor, dass Wölfe, wenn sie Nutztiere reißen, erst dann vergrämt und, wenn das nicht hilft, geschossen werden dürfen, wenn die Tierhalter alle entsprechenden Schutzmaßnahmen getroffen haben. Bislang hieß es jedes Mal, wenn Tierhalter gerissene Schafe od...