Die sommerliche Musikreihe „Musik im Korb“ in Bernau geht in die nächste Runde. Eine junge Künstlerin sorgt in diesem Rahmen am kommenden Sonnabend, 12. Juni, auf dem Bernauer Wochenmarkt für musikalische Unterhaltung.

Musikstudentin schreibt und produziert Songs selber

Ab 10.30 Uhr stellt Leona Heine and friends in der Bürgermeisterstraße ihre Alben „Mal mich bunt“ und „Unvergessen“ vor. Die 27-jährige Musikstudentin schreibt und produziert ihre Songs so wie ihre Gefühlswelt gerade spielt. Wer in Berlin und Brandenburg groß geworden ist zwischen Cityflair und Natur, der hat viel zu erzählen.
Zu ihren Alben sagt Heine, dass sie vielen Menschen aus der Seele sprechen möchte. „Auf irgendeine Art und Weise bleiben die schönsten und schlechtesten Gedanken in unserem Kopf hängen und werden somit zu bleibenden Momenten in unserem Leben.“