Die Zeremonie dürfte am 3. Oktober zumindest der politische Höhepunkt der dezentralen Eberswalder Feierlichkeiten zu 30 Jahre Deutsche Einheit gewesen sein, die auch noch der Zwangsfusion von Eberswalde und Finow vor 50 Jahren gewidmet waren und das im Juni wegen der Corona-Pandemie ausgefalle...