Zum Däumchendrehen kommen Karin Nicodem, die Leiterin des Tierheims im Schorfheider Ortsteil Werbellin, und ihre Mitstreiter nie. Zu viele Tiere in Not sind Tag für Tag auf ihre Hilfe angewiesen. Doch etwas entspannter geht es in der bei Eberswalde gelegenen Stätte schon zu, seitdem die neun Katzenkinder vermittelt werden konnten. „Endlich ist wieder Ruhe eingezogen im Katzenzimmer“, freut sich die Tierschützerin, die dankbar für die Welle der Hilfsbereitschaft ist, die durch die Berichte über das Schicksal der beiden Mutterkatzen und ihrer zusammen neun Jungen ausgelöst worden war.

Beide Alttiere werden kastriert

Es sei gelungen, die Mutterkatzen und ihre Babys gesund zu pflegen und den Nachwuchs an wunderbar geeignete neue Zuhause zu geben. „Jetzt haben sich die beiden Alttiere, die vermutlich selbst Mutter und Tochter sind, von allen Strapazen erholt und können kastriert werden“, sagt Karin Nicodem.
Was fehlt den beiden Mietzen noch zum Glück? Auch für sie wird durch das Tierheim-Personal in Werbellin ein passendes neues Domizil gesucht. „Da die Katzenmamas ungemein aneinander hängen, sollten sie unbedingt zusammen vermittelt werden“, betont die Tierschützerin. Und wünscht sich von ganzem Herzen, dass sich Halter finden, denen es ein Bedürfnis ist, den zwei schildpattfarbenen Katzen zu helfen. Diese würden ein ruhiges Heim suchen, seien Freigänger und bräuchten etwas länger, um Vertrauen zu einem Menschen aufzubauen.
Andrang im Katzenzimmer: Das Tierheim Werbellin hat sich über Monate um gleich neun Jungtiere und deren beiden Mutterkatzen kümmern müssen.
Andrang im Katzenzimmer: Das Tierheim Werbellin hat sich über Monate um gleich neun Jungtiere und deren beiden Mutterkatzen kümmern müssen.
© Foto: Karin Nicodem

Bisheriger Besitzer überfordert

Die große Katzenschar war im Tierheim Werbellin aufgenommen worden, weil ihrem eigentlichen Besitzer deren Pflege irgendwann zu viel geworden war. Der Mann hat die Tiere nach Einschätzung von Karin Nicodem geliebt, sei aber überfordert gewesen.
Kontakt zum Tierheim in Werbellin kann telefonisch aufgenommen werden – unter der Rufnummer 0173 9535900.