Ein Schnellschuss soll unbedingt vermieden werden. Vor der Sommerpause haben sich die Fachausschüsse, der Hauptausschuss und die Stadtverordnetenversammlung nur in erster Lesung mit dem Antrag der Fraktion von SPD und Bürger für Eberswalde befasst, der grünen Strom in Eberswalde zur Regel und nicht mehr zur Ausnahme machen soll. Eine Entscheidung wird erst nach der parlamentarischen Sommerpause im September erwartet.

Mieter sollen sich mit Str...