Es sollte mehr als das Hansestadtfest geben, da waren sich die Kultur- und Eventbeauftragten der Doppelstadt einig. Und so gibt es in den Sommermonaten ein buntes, vielseitiges Programm in Frankfurt (Oder) und Słubice. Passenderweise orientiert sich das Kulturangebot auf polnischer Seite an den Sommerferien: Der Juli und August sind gespickt mit Events für diverse Zielgruppen.

Mrozu, Ronnie Ferrari und Tribbs im Stadion in Słubice

Los geht es am 1. Juli mit dem Hansestadtfest. Das wird bekanntermaßen in diesem Jahr von Frankfurt (Oder) und Słubice zeitlich und räumlich getrennt gefeiert, die polnische Hälfte der Doppelstadt startet mit einer ganzen Woche an Festlichkeiten. Um 15 Uhr wird die Vernissage „Brücken“ von Anna Panek-Kusz passend an der Stadtbrücke eröffnet, um 18 Uhr geht es dann offiziell im Stadion in Słubice los. Für Nachwuchstalent Sara James, Gewinnerin der polnischen Ausgabe von „The Voice Kids“ im vergangenen Jahr, wird es wortwörtlich ein Heimspiel, wenn sie um 19 Uhr auftritt. Danach treten der Singer-Songwriter Mrozu, Ronnie Ferrari, einer der bekanntesten Künstler der jungen Generation in Polen, sowie Produzent und DJ Tribbs auf.

Elektro zur Entspannung und Freiluftkino mit englischen Untertiteln am Plac Bohaterów

Am Samstag, 2. Juli, folgen ab 12 Uhr Workshops, Animations-Programm inklusive Hüpfburgen am Stadion, ab 18 Uhr steht das „Musikvolksfest ohne Grenzen“ mit „Kukułecyki‘s“, „Golec uOrkiestra“ und „Daj to Głośniej“ an.
Vom 3. bis 7. Juli folgt dann das Familienprogramm am Plac Bohaterów in Słubice. Täglich von 16 bis 18 Uhr kommen Kinder beim Animationsprogramm auf ihre Kosten. Von 18 bis 22 Uhr bietet das lokale Künstler-Kollektiv „West Noise“ elektronische Musik zur Entspannung oder für Tanzlaunige. Um 22 Uhr beginnt dann jeweils der Film des Freiluftkinos. Die Filme – Der König der Löwen, Killer, House of Gucci, Bohemian Rhapsody, The Fast and the Furious – laufen auf Polnisch mit englischen Untertiteln.
Nach der Woche in Słubice beginnen die Festlichkeiten des „Bunten Hering“ auf Frankfurter Seite auch schon am 7. Juli mit dem Festkonzert in der St.-Marien-Kirche um 22 Uhr.

Sommerklänge, Musikworkshops und Konzert in Słubice

Bei den „Sommerklängen – Klassik im Park“ werden nicht nur deutsche und polnische Künstler in Frankfurt (Oder) auftreten. Auch in Słubice wird mehrmals klassische Musik zu hören sein. Unter anderem Maciej Smoląg, Nachwuchstalent aus der lokalen Musikschule und vielfacher Preisträger, zeigt am 30. Juli um 19 Uhr sein Können am Klavier am Plac Bohaterów.
Das Kulturhaus Smok in Słubice organisiert zudem einen Musik- und Produktionsworkshop mit Experten aus der polnischen Musikwelt. Vom 24. bis 26. August sind Interessierte zu den „No Borders“ Workshops eingeladen. Am 26. August gibt es dann auch noch ein großes Konzert im Stadion mit den polnischen Stars „Rosalie“, dem aus Słubice stammenden Rapper „Abel x Jordah“, der Sängerin „Mery Spolsky“ und Rapper „Otsochodzi“.
Eine komplette Übersicht zu den Veranstaltungen im „Kultursommer in der Doppelstadt“ gibt es unter kultursommer.frankfurt-slubice.eu/ oder im Programmheft, das ab Mitte Juni überall erhältlich sein wird.
Newsletter-Anmeldung
Jetzt kostenlos anmelden zu "Stadtgespräch: Frankfurt (Oder) & Słubice"
Anrede*
E-Mail*
Vorname*
Nachname*

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst. Bitte lesen Sie mehr dazu unter www.moz.de/privacy.

*Pflichtfelder