Zum Glück war die Premiere nur eine Generalprobe: Die erste Sitzung des Hauptausschusses der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung per Videokonferenz fand am Donnerstag weitgehend ohne Öffentlichkeit statt. Zunächst herrschte bei der Übertragung minutenlang babylonisches Sprachgewirr, dann war...