Mehrmals pro Woche kümmert sich eine Gärtnerin des Stadtservice, die die Stadt Neuruppin beauftragt hat, um die Pflege des Tempelgartens. Sie erledigt vor Ort allerhand – nur die großen Blumenkübel am Eingang darf sie nicht wässern. Schließlich befinden die sich im Besitz des Tempelgartenver...