Mit einem Trick hatte die CDU-Fraktion in der Sondersitzung der Stadtverordneten am 30. März die Abstimmung über eine Abwahl des Holding-Geschäftsführers verhindert. Sie veränderte den Antrag so, dass über einen völlig anderen Inhalt abgestimmt wurde. Einzelne Stadtverordnete fühlten sich ü...