Ein 63-jähriger Mann aus Havelberg hatte im Februar 2021 den Diebstahl zweier Ruderboote angezeigt. Spuren im Schnee führten ins Amt Rhinow. Die Polizei sucht nun Zeugen aus der Havelregion.

MDR berichtete bei „Kripo live“

Die Tat ereignete sich in der Nacht zum 12. Februar 2021 an einem Bootssteg an der Vehlgaster Havel. Vermutlich wurden die Wasserfahrzeuge mit einem Anhänger abtransportiert. Es lag Schnee, frische Reifenspuren führten bis zur Landesstraße 17 zwischen Rhinow und Strohdehne. Der MDR berichtete am 14. März darüber in der TV-Sendung „Kripo live“.

Boote vom Typ Anka

Beide Boote sind vom Typ Anka und innen dunkelgrau gestrichen. Eines der Boote ist grün mit dem Namen „Ilka“, in dem sich zwei Sitzbohlen befinden. Das andere Boot ist rot. Die Wasserschutzpolizei Sachsen-Anhalt sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Tätern, dem genutzten Tatfahrzeug mit Anhänger oder den beiden gestohlenen Ruderbooten machen können. Hinweise werden in Magdeburg unter  0391/5462691 entgegen genommen.