Der Landkreis mit seinen mehr als 165.000 Einwohnern ist kein eigenständiger Wahlkreis (WK). Er ist dreigeteilt in Havelland I, II und III, wobei jeder Bereich mit anderen eine WK-Einheit bildet. In Deutschland gibt es 299 Wahlkreise, davon zehn im Land Brandenburg.