Die Polizei ermittelt wegen einer gefährlichen Körperverletzung, zu der es am Sonntagabend gekommen ist. Gegen 18 Uhr war die Polizei wegen einer Auseinandersetzungmehrerer Personen zum Annatal gerufen worden. Als die Beamten dort eintrafen, waren bereits einige Personen nicht mehr da. Vier Leute traf die Polizei noch an und befragte sie. Doch diese versicherten, dass es nur eine verbale Streitigkeit gab. Die Personalien der Vier nahm die Polizei dennoch auf.

Verletzter ging erst zum Arzt und dann zur Polizei

Kurz nach Mitternacht zeigte dann ein 29-Jähriger direkt bei der Polizei eine Körperverletzung an, die sich am Abend zuvor Am Annatal zugetragen hatte. Aus ihm nicht bekannten Gründen wurde er von einem anderen Mann geschlagen und in den Bauch getreten, so die Polizei. Als er am Boden lag, wurde der Kopf des 29- Jährigen auf den Asphalt geschlagen. Seine Verletzungen ließ der junge Mann zunächst in der Rettungsstelle versorgen und ging dann zur Polizei.

Strausberg