In Fredersdorf-Norf haben sich Unbekannte an einem Mercedes vergangen – an einem AMG-Modell, das durch seine Leistungssteigerung und die Ausstattung teurer ist als die herkömmlichen Fahrzeuge von Mercedes. Wie die Polizei mitteilte, stand der Wagen zur Tatzeit – Freitag, 29. Oktober, zwischen 0.30 und 1 Uhr – auf einem Firmengelände an der Fredersdorfer Chaussee.

Vordersitze verschwunden

Die Täter schlachteten das Auto teilweise aus – sie demontierten die Vordersitze und mehrere innen liegende Teile des Wagens. Der Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt.