Es wurde gerungen bis zur letzten Minute. Am Mittwoch (09. 11.) traten dann die Fraktionschefs von SPD, CDU und Grünen vor die Presse und verkündeten die letzten Änderungen am Doppelhaushalt 2023/24. Es wird noch einmal richtig Geld in die Hand genommen – 150 Millionen Euro – und damit Weiche...