Imposant und leuchtend steht die frisch sanierte Synagoge am Görlitzer Stadtpark. Trotzig reckt sich die gewaltige Eisenbetonkuppel des Baus in den blauen Spätsommerhimmel. Aber die Türen des Gebäudes sind verschlossen, denn im Inneren wird noch gemalert, gehämmert, geschweißt. Erst Anfang Dez...