Die AfD wird mit Tino Chrupalla und Alice Weidel an der Spitze in die Bundestagswahl im September ziehen. Der Parteivorsitzende und die Fraktionschefin im Bundestag erhielten bei einer Online-Mitgliederumfrage 71 Prozent der Stimmen, teilte die AfD am Dienstag mit. Auf das zweite Bewerberteam, bestehend aus dem niedersächsischen AfD-Politiker Joachim Wundrak und der Digitalpolitikerin Joana Cotar, entfielen demnach 27 Prozent der abgegebenen Stimmen.
An der Befragung beteiligten sich den Angaben zufolge gut 48 Prozent (14.815) der Mitglieder.