Bei ihrer ersten internationalen Bewährungsprobe hat es für Laura Viol vom USC Viadrina Frankfurt/Oder zwar zu keinem Platz auf dem Treppchen gereicht, aber dafür sichert sich die junge Gewichtheberin die Goldmedaille bei der Wahl zum MOZ-Sportler der Woche. Und das mit großem Abstand: Viol sammelte 281 der 448 abgegebenen Stimmen (62,72 %) und damit sogar die absolute Mehrheit. Lanceolot Gentz vom SV Zehdenick (118/26,34 %) und Tino Mattuschka (49/10,94 %) können da nur hinterherlaufen.

Erster internationaler Auftritt für die Gewichtheberin

Viol hatte mit ihrer Stärke bei den Jugendeuropameisterschaften im Gewichtheben überzeugt. Für die junge Sportlerin war der Wettkampf im polnischen Ciechanóv die erste internationale Herausforderung. Auf nationaler Ebene hat Viol bereits viele Titel gewonnen, aus Polen kehrte sie mit dem 7. Platz zurück. Im Zweikampf stemmte sie dort 163 Kilogramm.

Wer wird der neue MOZ-Sportler der Woche?

Abstimmung Sport Brandenburg Wer ist Ihr MOZ-Sportler der Woche?

Frankfurt/Oder

Das sind die MOZ-Sportler der Woche im Überblick

Lesen Sie bei MOZ+ mehr zum Fußball in Brandenburg. Hier finden Sie unsere Themenseiten:

Der Brandenburger Sport im Überblick

Diese Themen beschäftigen die Region: Hier geht es zu unseren Texten.

Der Brandenburger Fußball im Fokus

FuPa Brandenburg ist ein Partner der Märkischen Oderzeitung: Hier widmen wir uns dem aktuellen Fußballgeschehen auf den Plätzen in der Region.