Oliver Ringwelski ist entsetzt über die jüngsten Äußerungen des Bundesgesundheitsministers. „Beim Public Viewing zur Fußball-EM liegen sich alle in den Armen, aber an den Schulen soll es laut Jens Spahn nach den Ferien mit den Corona-Einschränkungen weitergehen“, empört sich der Vize-Chef des Kreiselternrats Cottbus.
Damit zeichne sich ab, dass es nach dem Willen des CDU-Politikers weiterhin die gesellschaftliche Gruppe der Kinder sei, ...